Erhalten Sie Rabatte auf Ihren nächsten Einkauf - Kostenloser Versand ab 20 € auf dem spanischen Festland!

Du hast Pflanzen zu Hause oder hast kürzlich eine gekauft und bemerkst nach einer Weile, dass die Blätter gelb werden. Keine Panik, wirf die Pflanze nicht weg, das Problem ist lösbar!

Es ist normal, dass die Blätter von Innen- und Außenpflanzen gelb werden. Das Auftreten von gelben Flecken wird in der Regel durch einen externen Faktor verursacht, der die Entwicklung deiner Pflanze direkt beeinflusst.

Gelbe oder braune Blätter an Pflanzen: Ursachen und wie man sie behandelt
Por qué se ponen amarillas las hojas de las plantas

Mögliche Ursachen für gelbe Blätter an Pflanzen

Das erste, was du wissen musst, ist, dass das Auftreten von gelben Flecken auf den Blättern Chlorose genannt wird. Sie kann aus vielenGründen auftreten. Sie tritt auf, wenn die Pflanze nicht genügend Chlorophyll hat, das sind die Nährstoffe, die die Pflanze erzeugt, um sich selbst zu ernähren, es ist für die Photosynthese verantwortlich und ist die Ursache für die grüne Farbe der Pflanzen.

Es ist wichtig, sie frühzeitig zu erkennen, denn sie kann sich direkt auf die Gesundheit deiner Pflanze auswirken und sie sogar abtöten. Mögliche Gründe für Chlorose können folgende sein:

Natürlicher Kreislauf der Pflanzen

Das mag der offensichtlichste Grund sein, aber wie alle Lebewesen haben auch Pflanzen einen Lebenszyklus. Viele Sorten werfen im Sommer oder Winter ihre Blätter ab. Wir sollten also nicht beunruhigt sein, wenn wir gelbe Blätter an unseren Pflanzen sehen, es kann einfach ein natürlicher Prozess sein.

Um sicher zu sein, dass dies die Ursache ist, müssen wir etwas mehr Informationen über die Pflanze haben, die wir zu Hause haben. Alles, was du über die Welt der Pflanzen wissen musst, findest du in unserem Urbangreen Blog.

Hojas amarillas ciclo natural

Unzureichende Bewässerung

Dies ist vielleicht eine der häufigsten Ursachen bei unseren Kunden und lässt sich leicht feststellen. Wenn du feststellst, dass alleBlätter deiner Pflanze oder die Blattspitzen vergilbt sind, gießt du sie vielleicht zu viel.

Wir müssen wissen, dass verschiedene Pflanzenarten unterschiedliche Wasserbedürfnisse haben.Damit meinen wir, dass die Häufigkeit des Gießens bei einem Kaktus nicht dieselbe ist wie bei einer Calathea..

Es ist genauso schlimm, sie unter Wasser zu setzen, wie sie zu bewässern. Wenn wir feststellen, dass das Substrat deiner Pflanze feucht ist und die Blätter gelb werden, müssen wir die Häufigkeit der Bewässerung reduzieren. Wenn der Boden hingegen trocken ist, braucht deine Pflanze wahrscheinlich dringend Wasser.

Exceso de agua en las plantas

Probleme mit der Entwässerung

Manchmal liegt das Hauptproblem nicht in der Häufigkeit der Bewässerung, sondern in der Drainage des Substrats. Um sie zu kontrollieren, müssen wir die Erde in unserem Topf anfassen. Wenn wir feststellen, dass sie sehr nass und verdichtet ist, kann das Problem zweifellos die Drainage sein.

Wird es nicht rechtzeitig erkannt, können die Wurzeln der Pflanze geschwächt werden und sie stirbt wahrscheinlich ab. Wenn wir bereits festgestellt haben, dass dies das Problem ist, haben wir zwei Möglichkeiten. Die erste besteht darin, eine Zeit lang nicht zu gießen und dann die Häufigkeit zu reduzieren. Die zweite Möglichkeit ist das Umtopfen mit neuem Substrat. Das ist notwendig, wenn wir feststellen, dass unsere Pflanze sehr geschwächt ist.

problemas de drenaje en las plantas

Schlechte Beleuchtung oder Standort der Pflanze

Je nachdem, welche Sorte du zu Hause hast, brauchen viele direktes oder indirektes Sonnenlicht, um richtig Photosynthese betreiben zu können. Wenn du bemerkst, dass die Spitzen deiner Pflanze oder die Blätter immer brauner werden, steht deine Pflanze eindeutig nicht am besten Platz.

Wie wir bereits gesagt haben, müssen wir uns über die Sorte unserer Pflanze im Klaren sein, um zu wissen, welche Lichtbedürfnisse sie hat. Auch übermäßiges Licht kann für viele Sorten sehr schädlich sein.

Wenn wir uns darüber im Klaren sind, können wir die Pflanze je nachdem, ob sie zu viel oder zu wenig Licht bekommt, ihren Bedürfnissen entsprechend umstellen.

ubicación de las plantas

Boden mit Nährstoffmangel

Der Schlüssel, um unsere Pflanzen stark und gesund zu halten, ist ein Substrat mit den Nährstoffen, die sie brauchen. Ein Mangel an Eisen, Kalium, Phosphor oder Stickstoff kann eine der Hauptursachen für das Vergilben von Pflanzenblättern sein. Es ist daher immer ratsam, einen nährstoffreichen Boden zu verwenden und deine Pflanze mit einer Art Nahrungsergänzungsmittel zu unterstützen. Du kannst uns in den Kommentaren fragen, welche Sorte du zu Hause hast und welches Problem sie hat, damit wir dir helfen können.

Das ist eine Ursache, die etwas schwieriger herauszufinden ist, aber unsere Gärtnermeister können dir sicher weiterhelfen. Wenn du mit dem Gedanken spielst, umzupflanzen, findest du hier einige der von uns empfohlenen Substrate für jede Pflanzenart:

Krankheiten oder Schädlinge

Das macht zweifellos etwas mehr Arbeit, und wir müssen den Schädling oder die Krankheit in jedem Fall auf andere Weise behandeln. Wir sollten nicht ausschließen, dass dies das Problem für das Auftreten von braunen oder gelben Blättern an unseren Pflanzen ist.

In Fällen wie Nematoden (mikroskopisch kleine Würmer) oder anderen Krankheiten können wir die Pflanze mit einem Fungizid behandeln. Wir empfehlen aber immer, die Krankheit oder den Schädling zu identifizieren, der sie befallen hat, um sie richtig behandeln zu können.

plagas pulgones en orquideas 1

Nicht empfohlene Temperaturen oder Zugluft

Diese Ursache geht Hand in Hand mit dem Standort: Alle Pflanzen müssen sich an die Umgebung anpassen, in der sie stehen. In vielen Fällen sind das Orte mit sehr hohen Temperaturen, wenn die Pflanze sie nicht braucht, oder Orte mit niedrigen Temperaturen oder viel Zugluft. Diese Ursache geht Hand in Hand mit dem Standort: Alle Pflanzen müssen sich an die Umgebung anpassen, in der sie stehen. All diese Faktoren können die Anpassungsfähigkeit der Pflanze stark beeinträchtigen und sie stressen, was sich unter anderem in verfärbten Blüten und gelben Blättern äußert.

Wenn du feststellst, dass deine Pflanze in einem zugigen Bereich, in der Nähe einer Klimaanlage oder Heizung steht, ist es vielleicht eine gute Idee, sie an einen anderen Ort zu stellen.

Deine nächsten Pflanzen mit 5% Rabatt!

Profitiere von diesem Rabatt auf unseren gesamten Shop. Gib den folgenden Code an der Kasse ein und genieße diesen Rabatt auf deine gesamte Bestellung.

*Code für eine einmalige Nutzung pro Nutzer, erhältlich für jedes Produkt in unserem Online-Shop.

Tipps und Hausmittel für gelbe Blätter an Pflanzen

Um dieses Problem zu vermeiden und zu behandeln, ist es sehr wichtig, die Eigenschaften der Pflanze zu kennen und vor allem, es rechtzeitig zu erkennen. Das ist wichtig, um die Vitalität wiederherzustellen und das Auftreten von gelben Blättern an Pflanzen zu verhindern. Für jede mögliche Ursache, die wir erklärt haben, gibt es unzählige Produkte und Hausmittel, die du auf unserem Urbangreen Blog nachschlagen kannst. Hier sind ein paar Tipps, die du beachten solltest, um dieses häufige Problem zu vermeiden:

  • Kontrolliere die Häufigkeit der Bewässerung: Jede Pflanze hat einen anderen Wasserbedarf. Als Erstes müssen wir unsere Sorte erkennen und wissen, wie viel Wasser sie braucht. Ein Ratschlag, den wir immer geben, ist, dass es viel einfacher ist, eine Pflanze zu erholen, die zu wenig gegossen wurde, als eine, die ertränkt wurde. Beides ist nicht gut, aber manchmal kann zu viel Wasser die Wurzeln verfaulen lassen und dann ist es leider zu spät.
  • Einsatz von Düngemitteln, falls erforderlich. Manchmal können wir unseren Pflanzen mit Ergänzungsmitteln wie Dünger oder Vitaminen für unsere Pflanzen helfen. Aber pass auf, dass du dich vorher berätst und es nicht übertreibst, denn das kann sehr schädlich sein.
  • Fungizide, wenn wir bemerken, dass wir einen Schädling oder eine Krankheit in unserer Pflanze haben, ist es ratsam, sie im richtigen Maß einzusetzen. Es gibt viele Hausmittel, aber dafür haben wir einen anderen Artikel verfasst, den du unter Wie stelle ich ein Hausfungizid her?
  • Standort der Pflanze, Achte genau darauf, wie viel Licht sie brauchen, ob sie drinnen oder draußen sind, und setze sie nicht der Zugluft aus. Vor allem Zimmerpflanzen lassen sich sehr leicht umstellen. Wenn du also merkst, dass dies das Problem ist, zögere nicht, einen anderen Standort für deine Pflanze zu finden.

Wenn du Probleme mit einer deiner Pflanzen hast, kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen und unsere Gärtnermeister werden dir gerne helfen.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Pinterest
Leave a Reply

Shopping cart 0
image/svg+xml

No tienes ningún producto en tu carrito

Continue Shopping